Wie wir ticken

"Wie wir ticken" - unter dieser Überschrift wollen wir Ihnen in hier und in den nächsten Wochen ein paar allgemeine Stimmungsbilder und einzelne Meinungen zur Frage,
wie wir eine erneute "GroKo" sehen, vorstellen.
Während in anderen Parteien das einzelne Mitglied ohne Murren isst, was Mutti kocht, geht es am Tisch der größten deutschen Volkspartei, der SPD,
deutlich lebhafter zu. Wir diskutieren, wir streiten und: Wir entscheiden.
Das Thema ist für Schnellschüsse zu wichtig. Ein "No because of no" wird der Sache nicht gerecht.
Darin waren wir uns  bei einer Gesprächsrunde im großen Sitzungssaal des Arnegger Rathauses einig. Ein Trend gegen eine erneute Große Koalition zeichnet sich ab.
Manche sind sich in ihrer Entscheidung schon sicher, da sie ein "Basta!" der Basis für längst überfällig halten. Andere mahnen zur staatsmänischen Verantwortung.
Wieder andere wollen ihre Entscheidung am Ausgang der Gespräche und einem Einzelthema wie beispielsweise der Flüchtlingspolitik festmachen.
Demnächst wird der Koalitionsvertrag vorliegen. Bis zum Mitgliedervotum, in dem die Mitglieder der SPD entscheiden, ob wir mit der Union eine Koalition eingehen oder nicht,
werden wir noch häufig das Gespräch mit unseren Genossinnen und Genossen suchen, damit jedes Mitglied seine Entscheidung wohl abwägen kann.
Ganz im Sinne unseres Ehrenvorsitzenden Emil Lehle, der uns mit der Erfahrung von 90 Lebensjahren mit auf den Weg gab:
"Diskutiert mit heißem Herzen, aber mit kühlem Verstand".

Sagen Sie uns Ihre Meinung:  vorstand@spd-blaustein.de

Aktuelles aus den GroKo Verhandlungen..... hier klicken.....

Neue Stärke für die Basis
Im letzten Jahr verzeichnete die SPD einen Zuwachs von 31.094 Menschen.
Abzüglich von Parteiaustritten und leider auch Todesfällen, bleibt ein Plus von 10.448 Neumitgliedern.
Insgesamt zählt die SPD jetzt 443.152 Mitglieder (Stand 31.12.2017).
Das macht sie wieder zur mitgliederstärksten Partei Deutschlands. Diese Werte wurden nicht mehr,
seit der Wiedervereinigung erreicht.
Sie zeigen, wie wichtig politisches Engagement ist.
Bei der großen Anzahl der neuen jungen Mitglieder erkennen wir, eine neue Begeisterung für Politik.
Einige Mitglieder sind wohl auch durch die #tritteinsagnein Kampagne der Jusos in die SPD eingetreten, andere aber auch,
da jetzt die Basis stärker in die Politik miteinbezogen wird.
Die SPD ist eine Partei, die von neuen Mitgliedern und politischem Engagement lebt. Jede Idee wird gehört und gefördert.
Die Parteispitze hat gelernt wie wichtig die Basis ist und die Zahlen zeigen, dass sie mit dieser Entscheidung richtig fährt.

Sie sind Hier: SPD Blaustein

Blaustein-Logo
SPD
Blaustein-Logo
SPD

 

 

 

Gästebuch

 

SPD
SPD

Jetzt Mitglied werden....

Willkommen beim
SPD Ortsverein Blaustein